Historischer Pferdemoebelwagen

M. Klauenberg KG

Unsere Firmengeschichte

Navigation

.

Privatumzug / Büroumzug

Umzugsgutliste / Lagerung

Aktenarchiv / -vernichtung

Entscheidungskriterien Möbelspedition

Kontakt / Standorte

1948

1953

Die Internationale Möbelspedition M. Klauenberg KG wurde am 1. September 1948 von Heinrich Klauenberg gegründet. Das erste Fahrzeug für die  Möbeltransporte war - wie nach dem Kriege üblich - ein umgebautes Fahrzeug der Marke "Tempo Dreirad". Neben Umzügen im Nahbereich übernahm die Firma Auslieferungen für kleinere Möbelhäuser.

Im Jahre 1953 erfolgte die Umfirmierung auf den Namen M. (Mathilde) Klauenberg. Die Ehefrau des Firmengründers wurde damit Inhaberin der Firma. Im gleichen Jahr übernahm die Firma den ersten Auslandsumzug. Aufgrund der aufstrebenden Konjunktur waren wir damals bereits mit 4 Fahrzeugen unterwegs.

Fuhrparkt 1953, Kleiner Markt, Margarethenhöhe

1963

Unser Fuhrpark 1963, Margarethenhöhe, Kleiner Markt

1963/1964 übernahm das Möbeltransportunternehmen den ersten Großauftrag: Den Umzug von 150 Bergmannsfamilien von Essen in die neue Stadt Wulfen (Dorsten-Wulfen-Barkenberg). Für die damalige Zeit war das eine logistische Meisterleistung

1967

Der Gründer des Unternehmens, Heinrich Klauenberg, verstarb 1967. Seine Ehefrau Mathilde Klauenberg leitete das Unternehmen weiter. 1970 wurde die Firma eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts. Gleichzeitig wurde der gemeinsame Sohn der Eheleute Klauenberg - Karl-Heinz Klauenberg - Mitinhaber der Firma. Das Unternehmen verlegte seinen Stammsitz in die ehemalige Zeche „In der Hagenbeck", im heute danach benannten Gewerbegebiet. Die drei zuvor in der Stadt verteilten Lagerhäuser waren zu klein geworden. Außerdem war es logistisch sinnvoller, Verwaltung, Lagerräume, Fahrzeuge und Mitarbeiter beieinander zu haben

1972

Seit 1972 werden elektronische Geräte und Kommunikationsanlagen für einen Großkunden gelagert und frei Verwendungsstelle ausgeliefert. Mit entsprechend geschulten Mitarbeitern und luftgefederten LKW werden wir Fachspedition für EDV-Anlagen und -zubehör

1975

1975 erfolgte die Umfirmierung in  M. Klauenberg KG - Internationale Möbelspedition. Karl-Heinz Klauenberg wurde Komplementär dieser Gesellschaft und Mathilde Klauenberg die Kommanditistin. Wir befassen uns mit der Durchführung von privaten und gewerblichen Umzügen, der Beförderung von Kommunikations- und Datenverarbeitungsanlagen sowie dem Transport und der Montage von Ausstellungsgütern. Gleichzeitig stellen wir auf Wunsch die entsprechende Lagerfläche zur Verfügung

1980

Bereits 1980 setzten wir unseren eigenen Außenaufzug ein (heute stehen uns vier davon zur Verfügung). In den folgenden Jahren nahmen unsere Mitarbeiter regelmäßig an Schulungen teil, insbesondere durch die  DMG (Deutsche Möbeltransport GmbH) in Hattersheim.

Die DMG veranstaltete mehrmals praxisorientierte Schulungen auf dem Firmengelände. Thema waren v.a. die Kunst des Hebens, Tragens und Packens,  Änderungsarbeiten an Küchen, professionelle Reklamationsbearbeitung und der zuvorkommende Umgang mit den Kunden. Für die Fortbildungslehrgänge luden und laden wir hochqualifizierte Referenten unserer Fachverbände ein.


Einsatz von zwei Außenaufzügen
bei einem Büroumzug 1980

1994 Seit 1994 bieten wir unseren Kunden zusätzlich die Aktenarchivierung an. Wir registrieren aufbewahrungspflichtige Alt-Aktenbestände vor Ort und lagern diese staubsicher ein. Nach den vom Kunden übernommenen Ordnungskriterien liefern wir diesem kurzfristig jedes gewünschte Schriftstück per Fax, Kurier oder auf dem Postweg. Nach Fristenablauf und entsprechender Freigabe vernichten wir Aktenbestände mit Zertifikat nach dem Bundesdatenschutzgesetz.

Aktenarchivierung - Ordneraufbewahrung

Aktenarchivierung - Kartonaufbewahrung

1995

Unser Fuhrpark 1991

Anfang 1995 verstarb die Namensgeberin des Unternehmens, Frau Mathilde Klauenberg. An ihre Stelle als Kommanditistin trat Frau Catrin Klauenberg, die Tochter des Komplementärs. Weiter ausgebaut wird der Verleih und Verkauf von Packmaterial/Umzugsbedarf für Selbstumzieher.

1996

Seit Oktober 1996 arbeitet der Schwiegersohn des Geschäftsinhabers, Burkhard Klauenberg, als Leiter der Akquisition und Disposition. Damit geht unser traditionsreicher und erfahrener Familienbetrieb in die dritte Generation.

1997

Nach der Komplettrenovierung unseres Betriebsgebäudes 1997 erfolgte die Umstrukturierung der Verwaltung, die die Standards der EG-Qualitätsnorm DIN-EN-ISO 9002 zwar längst erfüllt, aber noch nicht amtlich zertifiziert werden soll, solange wir die besten Wege der Qualitätssicherung incl. kompletter EDV-Umstellung noch in der Praxis erproben.

Der weitere Ausbau der Aktenarchivierung erforderte die komplette Umstellung unserer Lagerhaltung. Die Akten wurden in die drei oberen Etagen unseres Bürotraktes umgelagert und das bisher in separaten Zimmern eingelagerte Umzugsgut verpacken wir nach allen Regeln der Kunst in unsere atmungsaktiven, staubsicheren und stapelbaren Holzcontainer.

Umzugsgutlager - Holzcontainer
Unser Holzcontainerlager heute

Altes Lager Isabellastraße 1965 - mit "Umzugskartons" aus Holz
Kistenlager Isabellastraße 1965

2003

Fahrzeug_vor_Fassade

65 Jahre Erfahrung
im Umzugsgeschäft ...


... technisch für Sie
immer auf dem
neuesten Stand !!!


Mehr als 50% aller Anfragen kommen
auf persönliche Empfehlung
oder von Altkunden/Innen

... das spricht für sich ...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Siegel des Vertrauens ... fordern Sie uns heraus ...

wir zeigen Ihnen

was wir können !!!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Seitenanfang Navigation